Publikationen


Like us on Facebook ... !



Große La Ola für unsere 50-Jahr-Feier!

03.09.16 (Inga Olze) -- Spitzenwetter, viele gutgelaunte Gäste und ein vielfältiges Programm machten unsere 50-Jahr-Feier zu einem denkwürdigen Event. Vom ehemaligen Weltranglistenspieler Hendrik Dreekmann über Showtrainings der Mädchen U12/U14, der Damen30 und Herren bis hin zu unseren Minis der U8 zeigten auf dem Center Court ganz unterschiedliche Alters- und Leistungsklassen ihr Können und ihren Spaß am Tennissport.

Viele Gäste waren gekommen und lauschten der Ansprache des 1. Vorsitzenden, Dr. Markus Preis, sowie den Grußworten von Bürgermeister Patrick Kunkel und Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt zu Beginn der Veranstaltung. Sehr gefreut haben wir uns über das Kommen von Andreas Moser vom Nachbar-Tennisverein TC-Kiedrich und Paul Derstroff vom TC Oestrich-Winkel.

Nach den durchweg eindrucksvollen Trainings-demonstrationen folgte auf Platz 1 das Showmatch "El Presidente" vs. "Knappski" - so zumindest der plakative Aufdruck auf dem T-Shirt der Ex-Nr. 29 der ATP-Rangliste und Daviscup-Spielers Hendrik Dreekmann ... was immer das bedeutet ... Unser 1. Vorsitzender schlug sich extrem tapfer - kein Wunder bei der sensationellen Fan-Base und den La Olas, die unser Cheftrainer und Kommentator Uwe Havekost durch die gut besetzten Zuschauerreihen schickte. Ein Riesen-Danke geht an den sympathischen Hendrik Dreekmann, es war toll, dass Du mit uns gefeiert hast!

Im Doppel durfte dann Uwe selbst sein Können an der Seite von Hendrik Dreekmann unter Beweis stellen. Gegen den ehemaligen Bundesligaspieler Wolfram Knobling und unser Eltviller Tennis-As Winfried Kosch half da jedoch zuweilen nur noch ein schnell gezückter Ersatzball aus der Hosentasche, wenn der Lob ohne zu tricksen einfach zu gut war.

Im Anschluss an das Demo-Match unseres Trainers Alexander Iliew gegen Wolfram Knobling wurden die Ehrungen der Mannschaften und Spieler vorgenommen: Als Mannschaft des Jahres geehrt wurden unsere Damen 60, Spieler des Jahres wurden Nicole Kubin und Thorsten Max. Bei der Jugend erhielten Giulia Behler und Sören Ambrosius die begehrte Trophäe. Ein Sonderpreis ging an Mayla Bakshi, die durch Aktivität in 3 Mannschaften in 2 Vereinen von allen weiblichen Spielerinnen am meisten LK-Punkte erspielen konnte.

Generationenübergreifend war der Tag für alle gelungen: Auch die Gründungsmitglieder Herfried Hase und die Eheleute Schüler feierten mit, richteten ein paar "weise Worte" an die Anwesenden und freuten sich über ein Fläschchen Sekt. Viele Kinder waren gekommen und belegten die eigens aufgestellte Hüpfburg mit Beschlag ... [weiterlesen]


Weitere Eindrücke von der 50-Jahr-Feier findet ihr in der ➥Galerie

Aktuelles


Jugend-Clubmeisterschaften
im TC Rot-Weiss Eltville

Zur Anzeige bitte anklicken ..18.09.16 -- Bei den alljährlichen Vereinsmeisterschaften maß sich unser Tennis-Nachwuchs kurz vor Saison-ende noch einmal die Kräfte und die Tennis-Fortschritte, die während der Saison in Training und Medenrunde erzielt wurden. Zum ersten Mal seit Wochen war Regen angesagt – doch das Glück war auf der Seite der Jugendwartinnen Natascha Brox und Tatjana Maurer: sie konnten die Veranstaltung im angesetzten Zeitplan halten und außerdem sind wir beim TC Rot-Weiss Eltville ja nicht aus Zucker!
Zucker ... ideale Überleitung zur zweitschwierigsten Aufgabe für die Sieger in diesem Jahr: Es galt für alle Erstplatzierten, die Prämie für den 1. Platz – eine Mannschaftsration Mohrenköpfe - ganz spontan und aus eigenem Willen unter den Teilnehmern aufzuteilen ... [weiterlesen]


1. Eltviller Prosecco-Cup

Die Damen des Tennisclubs Eltville vernetzen sich

04.09.16 -- Jahrelang mussten sich die Eltviller Tennisdamen den weniger augenzwinkernden Hinweis der Tennisspieler „Bleibt doch bitte beim Schoppencup zuhause, wir Männer wollen mal unter uns sein." gefallen lassen. Nun wurde mit dem 1. Eltviller Prosecco-Cup der Gegenentwurf zum Eltviller Schoppencup am Eltviller Wiesweg aus der Taufe gehoben: Treffen sich die Herren schon seit einigen Jahren an einem Sonntag in der Sommersaison mit dem Ziel, in lockerer Runde einen schönen Tennis-Tag ohne großen Leistungsdruck zu verbringen, brauchte es bei den Damen eine etwas längere Anlaufzeit ... [weiterlesen]


 
Besucher heute: 22
Besucher gesamt: 11367
(seit 17.03.2016)